DER FEUERVOGEL
DER FEUERVOGEL
DER FEUERVOGEL Orchestersuite von Igor Strawinsky nach einem alten russischen Märchen in einer (coronakonformen) Fassung für Kammerorchester von Paul Leonard Schäffer. Außerdem erklingt Presenting The Orchestra von Andreas Peer Kähler. Ein Sonderkonzert…
SINGULARITY
SINGULARITY – singular in its nothingness
S: Eliza Boom; eS: Juliana Zara; M: Daria Proszek; eM: Yajie Zhang; T: George Vîrban; eT: Andres Agudelo; B: Andrew Hamilton; eB: Theodore Platt; Orchestra: Klangforum Wien; Opernstudio der Bayerischen Staatsoper; Conductor:…
Piotr Beczała
Piotr Beczała: In die Welt hinaus !
  Piotr Beczała: In die Welt hinaus!   Buchbesprechung. Nachdem die Corona-Krise seit dem Frühjahr 2020 auch den Opernbetrieb weltweit fast vollständig lahmgelegt hatte, nutzte der wunderbare Tenor Piotr Beczała die Auszeit,…
SALZBURG
SALZBURG. Il Trionfo del Tempo e del Disinganno.
Salzburger Pfingstfestspiele Il trionfo del Tempo e del Disinganno Oratorium in 2 Teilen HWV 46a (1707). Libretto Benedetto Pamphilj.   Neue Produktion. Freitag, 21. Mai. Salzburger Pfingstfestspiele. Weitere Aufführungen am 4. (Premiere),…
Salzburg. La Clemenza di Tito.
Salzburg. La Clemenza di Tito.
SALZBURG La clemenza di Tito Opera seria in zwei Akten, K. 621 (1791). Libretto von Caterino Tommaso Mazzolà nach dem gleichnamigen Libretto (1734) von Pietro Metastasio. Konzertante Aufführung. Samstag, 22. Mai. Salzburger…
Francesca da Rimini
Francesca da Rimini – Sinnbild der Liebe.
Francesca da Rimini. Mit Riccardo Zandonais FRANCESCA DA RIMINI setzt Christof Loy seine Auseinandersetzung mit wenig bekannten Werken des beginnenden 20. Jahrhunderts an der Deutschen Oper Berlin fort. Francesca da Rimini, unter…
Il signore Bruschino
IL SIGNOR BRUSCHINO: hochkarätige Sänger (München)
IL SIGNOR BRUSCHINO. - Etwa zwiespältig erlebte man den im Rahmen der Montagsstücke gestreamten Il signor Bruschino aus der Bayerischen Staatsoper. Das etwa 75-minütige einaktige Buffo-Werk wurde 1813 in Venedig uraufgeführt und…
La Traviata
La Traviata in Wien – Triumph der Unfähigkeit
Giuseppe Verdis La traviata in der Inszenierung von Simon Stone hatte am vergangenen Sonntag, den 7. März 2021, Premiere an der Wiener Staatsoper. Es ist eine Koproduktion der Wiener Staatsoper mit der…
Aida von minderwertiger Qualität
Aida von minderwertiger Qualität
Wie abgehoben und dekadent die Kulturbetriebe auch in der Corona-Pandemie agieren wurde einem mit Schrecken bewusst, als man den lange erwarteten Live-Stream der Aida Premiere der Pariser Nationaloper verfolgte. Dabei schüttelte der…