Olivier Keegel – Addio!

olivier keegel

Liebe Leser und Fans von Opera Gazet,

am 1. Januar 2024 werde ich als Chefredakteur der Opera Gazet zurücktreten und von Marco Aranowicz abgelöst werden. Ich habe die Position des Chefredakteurs fünf Jahre lang mit großer Freude und Begeisterung ausgeübt. Die Zahl der Abonnenten und Facebook-Follower sowie die Zahl der Rezensenten ist in den letzten fünf Jahren bemerkenswert gewachsen. Wir haben jetzt 2.800 Facebook-Follower und 15 Rezensenten in aller Welt. Wir sind in allen Opernhäusern willkommen, außer in Amsterdam, wo leider immer noch Zensur herrscht.

Aber „Freunde, nicht diese Töne!“ Freuen wir uns vielmehr darüber, dass Opera Gazet in guten Händen bleibt. Marco Aranowicz, ein großer Opernkenner, wird die Leitung übernehmen, und ich wünsche ihm alles Gute.

 

Ich werde weiterhin als Rezensent tätig sein

Ich selbst werde mich in Zukunft anderen Hobbys widmen, aber ich werde weiterhin als Rezensent für Opera Gazet tätig sein. Immer mit dem Spruch von Maria Callas im Hinterkopf: „Es ist die Musik, die zählt“.

Olivier Keegel
Olivier Keegel, Chefredakteur 2019 - 2024
5 1 vote
Article Rating
No Older Articles
No Newer Articles
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments